Kassel, 14. Feb. 98 Lübeck, Sept. 97 Cafe Planet, Juli 97 Kiel, Feb. 97 Marquee, Aug. 96
Kassel,
Spot
, 02.98

Photos werden auch hierfür nachgereicht...

Tja, die Kassler sind - nun ja - recht eigenartig. So kam es, daß die Stimmung von Seiten der Band etwas gedämft war. Eigentlich war es ein sehr komisches Konzert, weil alles schief lief, was schief laufen konnte. Der Höhepukt gestaltete sich in dem Moment, da Dirk Gitarre spielte und gleichzeitig singen wollte. Das Mikro stand an sich ja schon schlecht - aber als er gearde loslegen wollte und just in diesem Moment das Mikro selbständig ruckweise nach unten rutschte... also da war alles vorbei, außer Lachen ging gar nichts mehr, die Band hörte auf zu spielen.. :-)

top

Lübeck,
Treibsand
, 09.97
Photos werden nachgereicht. Nunja, vielleicht koennen wir auch mal Videos zur Verfuegung stellen...

Zugegeben, es waren ja etwas wenig Leute da. Aber zugehoert haben sie, geklatscht haben sie, und Zugaben wollten sie auch. Was will man mehr? Für die Gäste gab es diesmal nicht nur Musik sondern auch Gummibaerchen :-)) Aber auch so wurde es vor der Buehne nicht richtig voll. Wie Kinder, die etwas verbotenes tun, trippelten einige nach vorn, schnappten sich verschämt ein paar Gummitierchen und sahen zu, daß sie von Dannen kamen. Schade...

top

Hamburg,
Cafe Planet, 07.95
Leider gibt es anscheinend keine Fotos. Dafür aber ein Vidoe, vielleicht läßt sich daraus etwas extrahieren. Irgendwann mal....

Alle, die nicht da waren, haben wirklich etwas verpaßt. Es war einfach super, das war wohl das beste Konzert der Bandgeschichte. Auch das Publikum war begeistert: Eine Zugabe nach der anderen wurde gefordert! Obwohl der Sound wirklich alles andere als löblich war... Aber in kleinen Schuppen mit LoFi-Technik muß das halt in Kauf genommen werden. Alle waren richtig kaputt danach - feierten aber trotzdem noch bis in die grauen Morgenstunden - hmmm - war echt schön ..

top

Kiel, Jugendwerkstatt,
02.97

DIes war ein Konzert zusammen mit der Gruppe Bewußtseinsindustrie. Es war mal wieder recht chaotisch und experimentell.

YEAH, schrei es raus!!!

Ich singe nur für euch...

EO machte das Beste aus der Situation. Spaßiger wäre es noch gewesen, wenn EO nicht so lieblos wie eine Vorband (die sie nun mal war) abgemischt und beleuchtet worden wären...
Das ist dann der Dank, wenn man die halbe PA mitbringt. So ist das halt, das schwere Leben einer unbekannten Band - die natürlich auf dem besten Weg nach oben ist! ;-)

top

Hamburg,
Marquee
, 08.96
Dirk on stage im Marquee.

Hier noch einmal ein Gesamteindruck just for fun...

Der Sound war erstklassig, herzlichen Dank an Tamer, der prima abgemischt hat! Das Konzert war überhaupt sehr spaßig. Und die anschließende Party ging bis in die Morgenstunden, ausklingen ließen alle, die noch übrig waren die Nacht im Gestern und Heute, eine Örtlichkeit, die 24 Std/Tag jegliche Art von Essen bietet!
top